Bewerber Ghosting im LKW Gewerbe und wie man damit einfach umgehen kann. 2.0

27.02.2023
PESBE

In der heutigen Arbeitswelt ist es leider nicht ungewöhnlich, dass Bewerberinnen und Bewerber während des Rekrutierungsprozesses einfach "verschwinden". Das sogenannte Bewerber Ghosting kann für Unternehmen frustrierend sein, da sie Zeit und Ressourcen investieren, um potenzielle Kandidaten zu finden und zu interviewen, nur um dann ohne Erklärung im Dunkeln zu bleiben.

Aber auch Bewerber können sich in einer schwierigen Lage befinden, wenn sie sich entscheiden, sich nicht auf ein Unternehmen zu bewerben oder sich aus dem Rekrutierungsprozess zurückzuziehen. Sie können sich unsicher fühlen, wie sie ihre Entscheidung kommunizieren sollen, oder Angst haben, dass sie das Unternehmen enttäuschen könnten.

Unabhängig davon, ob Sie ein Arbeitgeber oder ein Bewerber sind, gibt es Möglichkeiten, mit Bewerber Ghosting umzugehen.

Was ist Bewerber Ghosting?

Bewerber Ghosting ist ein Phänomen, bei dem Bewerberinnen und Bewerber während des Einstellungsprozesses plötzlich den Kontakt abbrechen und nicht mehr auf Anrufe, E-Mails oder Nachrichten reagieren. Dies kann auf verschiedene Gründe zurückzuführen sein, wie beispielsweise die Entscheidung des Bewerbers, sich auf eine andere Stelle zu bewerben, oder ein Mangel an Interesse an der Position.

Bewerber Ghosting kann jedoch auch bedeuten, dass es dem Bewerber an Höflichkeit mangelt oder dass er unentschlossen ist. Einige Bewerber haben Schwierigkeiten, schlechte Nachrichten zu überbringen, und ziehen es vor, einfach nicht mehr zu antworten, anstatt eine Absage zu schicken.

Wie man als Arbeitgeber mit Bewerber Ghosting umgeht

Bewerber Ghosting kann für Arbeitgeber ein großes Problem sein. Es kann Ressourcen verschwenden und die Einstellung von qualifizierten Kandidaten verzögern. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Arbeitgeber mit Bewerber Ghosting umgehen können:

  1. Kommunikation priorisieren

Stellen Sie sicher, dass Sie während des gesamten Einstellungsprozesses klare und offene Kommunikation fördern. Geben Sie Bewerbern Feedback und halten Sie sie auf dem Laufenden, auch wenn es sich um eine Absage handelt.

  1. Erinnern Sie Bewerber an Termine

Senden Sie Erinnerungen an bevorstehende Termine, wie z.B. an bevorstehende Interviews oder Prüfungen. Dadurch wird sichergestellt, dass Bewerber nicht vergessen, sich auf diese Ereignisse vorzubereiten oder sie zu verpassen.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Stellenbeschreibung klar ist

Bewerber Ghosting kann auch darauf zurückzuführen sein, dass die Stellenbeschreibung nicht klar ist oder die Erwartungen nicht deutlich genug kommuniziert wurden. Stellen Sie sicher, dass die Stellenbeschreibung klar und präzise ist und dass Bewerber wissen, was von ihnen erwartet wird.

  1. Folgen Sie einer schnellen Einstellungsstrategie

Eine schnelle Einstellungsstrategie kann dazu beitragen, Bewerber davon abzuhalten, den Kontakt abzubrechen. Ein langsamer Einstellungsprozess kann Bewerber frustrieren und dazu führen, dass sie das Interesse an der Stelle verlieren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen klaren Zeitplan für den Einstellungsprozess haben und sich daran halten.

  1. Verfolgen Sie Bewerber nach dem Interview

Es kann vorkommen, dass Bewerber nach einem Interview den Kontakt abbrechen. In diesem Fall ist es eine gute Idee, sie einige Tage nach dem Interview zu kontaktieren, um zu sehen, ob sie noch Interesse an der Stelle haben oder ob sie andere Optionen verfolgen. Dies kann dazu beitragen, dass sich Bewerber geschätzt und wichtig fühlen.

Wie man als Bewerber mit Bewerber Ghosting umgeht

Auch Bewerber können sich in einer schwierigen Situation befinden, wenn sie sich entscheiden, sich nicht auf eine Stelle zu bewerben oder sich aus dem Rekrutierungsprozess zurückzuziehen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Bewerber mit Bewerber Ghosting umgehen können:

  1. Seien Sie ehrlich und direkt

Es ist wichtig, ehrlich und direkt zu sein, wenn Sie entscheiden, dass Sie sich nicht auf eine Stelle bewerben oder sich aus dem Rekrutierungsprozess zurückziehen möchten. Senden Sie dem Arbeitgeber eine kurze E-Mail, in der Sie Ihre Entscheidung mitteilen und sich bedanken, dass Sie die Möglichkeit hatten, sich zu bewerben.

  1. Begründen Sie Ihre Entscheidung

Es ist eine gute Idee, dem Arbeitgeber auch einen Grund für Ihre Entscheidung mitzuteilen. Dies kann dazu beitragen, dass der Arbeitgeber versteht, warum Sie sich gegen die Stelle entschieden haben, und kann auch dazu beitragen, dass Sie in Zukunft besser geeignete Stellenangebote erhalten.

  1. Behalten Sie den Kontakt bei

Auch wenn Sie sich gegen die Stelle entscheiden, kann es eine gute Idee sein, den Kontakt mit dem Arbeitgeber aufrechtzuerhalten. Sie wissen nie, wann sich in Zukunft eine Gelegenheit ergibt, die besser zu Ihnen passt.

  1. Geben Sie Feedback

Wenn Sie während des Rekrutierungsprozesses unzufrieden waren oder Verbesserungsvorschläge haben, ist es eine gute Idee, dem Arbeitgeber Feedback zu geben. Dies kann dazu beitragen, dass der Einstellungsprozess in Zukunft verbessert wird.

Fazit

Bewerber Ghosting kann für Arbeitgeber und Bewerber gleichermaßen frustrierend sein. Es ist wichtig, dass Arbeitgeber und Bewerber offen und ehrlich kommunizieren und klare Erwartungen haben. Eine schnelle Einstellungsstrategie und regelmäßige Follow-up-Kommunikation können dazu beitragen, dass Bewerber nicht den Kontakt abbrechen und dass der Einstellungsprozess reibungslos verläuft. Wenn Sie als Bewerber oder Arbeitgeber mit Bewerber Ghosting konfrontiert werden, ist es wichtig, ruhig zu bleiben und eine positive Einstellung zu bewahren.

bewerber ghosting

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewerber ghosting

Bewerber ghosting https://lkw-fahrer-finden.de/lkw-fahrer-finden-de-lkw-fahrer-helden https://arbeits-abc.de/ghosting-im-job-warum-bewerber-untertauchen/

Weitere Beiträge aus unserem Blog:

Wie wichtig ist die Außendarstellung von Unternehmen. 1.0

Die Außendarstellung von Unternehmen ist ein entscheidender Faktor für ihren Erfolg in der heutigen wettbewerbsorientierten Geschäftswelt.

Wie kann ich LKW-Fahrer besonders gut ansprechen 1.0

Wenn Sie LKW-Fahrer besonders gut ansprechen möchten, sollten Sie auf ihre Bedürfnisse eingehen und eine respektvolle, freundliche Kommunikation pflegen. Hier sind einige Tipps, um effektiv mit LKW-Fahrern zu kommunizieren:

Bewerber Ghosting der alarmierende Podcast 1.0

Warum gibt es Bewerber Ghosting , warum gibt es Ghosting, was kann ich dagegen tun.
1 2 3 11
LKW-Fahrer-finden.de

Personal | Service | Beratung
menu-circlecross-circle